Aktuelle Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilung aus unserem Ortsverein und zu unseren Projekten

Zufahrt zur Autofähre in der Kritik

„Im Bereich der gesamten Zufahrt zur Autofähre nach Bad Hönningen muss etwas geschehen im Interesse aller Verkehrsteilnehmer.“ Das ist die einhellige Aufforderung, die SPD-Fraktionssprecher Bernd Lang aus einer Reihe von Gesprächen erfahren hat. Wie ist die Situation im Einzelnen?

An der Autofähre Bad Breisig treffen mehrere Verkehrsbeziehungen aufeinander:

Der Fahrzeugverkehr zu und von der Fähre.

Der Fußgängerverkehr (darunter Schülerinnen und Schüler zur Römerwall-Schule Rheinbrohl) zu und von der Fähre.

Der Radwanderverkehr zu und von der Fähre.

Und der Radwanderverkehr entlang der linken Rheinseite in beiden Richtungen.

Für diese Verkehrsströme ist die Auslegung der Fahrbahnen nicht gerüstet. Die Markierung der Fahrbahnen ist abgenutzt, ausgewaschen und teilweise überhaupt nicht mehr erkennbar. Zur B9 hin besteht ein mit Splitt ausgelegter, viel zu kurzer und völlig unebener Weg für Fußgänger und Radwanderer. Dieser Weg hat erhebliche unfallträchtige Auskolkungen. Zudem wird der Weg zeitweise von PKWs als Parkfläche blockiert.

Bernd Lang:

Hier besteht Handlungsbedarf. Ein Vertrösten bis zur nächsten sogenannten „Verkehrsschau“ reicht nicht aus.

Anmelden

Anmelden