Aktuelle Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilung aus unserem Ortsverein und zu unseren Projekten

SPD will Verbandsgemeinde Bad Breisig fit für die Zukunft machen

Wenn Irmgard Köhler-Regnery, Spitzenkandidatin der SPD für den Verbandsgemeinderat Bad Breisig, über die Bedeutung der Verbandsgemeindeebene nachdenkt, wird ihr immer wieder bewusst, wie wichtig Entscheidungen auf dieser Ebene für die Bürgerinnen und Bürger eigentlich sind „Das Schulwesen sowie die Jugendsozialarbeit, aber auch die Wasserversorgung, die Abwasserbeseitigung und das Feuerwehrwesen gehören zu den Aufgaben, die auf Verbandsgemeindeebene erledigt werden. Hier wollen wir dafür sorgen, dass die Verbandsgemeinde für die Zukunft gewappnet ist.“ Für Köhler-Regnery gehört dazu vor allen Dingen das Thema Mobilität. „Das Seniorentaxi muss unbedingt erhalten werden, es hat sich bereits jetzt als sinnvolle Ergänzung etabliert. Darüber hinaus gilt es, die Potenziale für ein Radwegenetz in der Verbandsgemeinde zu heben, das hilft dem Tourismus, es entstehen aber neue Möglichkeiten, in der Verbandsgemeinde sicher mobil zu sein. Seniorentaxi und eine Radwegeinfrastuktur stellen sinnvolle Erweiterungen des Angebotes im Nahverkehr dar.“ Ist sich die Kreis- und Verbandsgemeindepolitikerin sicher.

Der 26-jährige Tim Baumann, Vorsitzender der AG Jusos möchte sich vor allen Dingen für 2 Themen auf Verbandsgemeindeebene stark machen: „Mir liegt vor allem die soziale Gerechtigkeit am Herzen, daher setze ich mich für einen Armuts- und Reichtumsbericht in unserer Verbandsgemeinde ein. Dieser kann helfen, soziale Brennpunkte besser zu identifizieren und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation der Menschen anzugehen. Daneben ist mir das Feuerwehrwesen ein großes Anliegen. Es ist wichtig, dass die Verbandsgemeinde einen Feuerwehrbedarfsplan besitzt und diesen auch einhält. Nur so können Bedarfe nachhaltig und effizient gedeckt werden.“ Das Wahlprogramm der SPD Breisiger Land sieht darüber hinaus weitere zukunftsweisende Projekte vor. „Wir wollen eine/n Digitalbotschafter/in als Schnittstelle zwischen Bürgerschaft und Verwaltung etablieren und damit die Potenziale der Digitalisierung besser in Wert setzen. Auch ist uns der Klimaschutz ein wichtiges Anliegen. Daher fordern wir die Schaffung der Stelle eines/r Klimaschutzbeauftragten in der Verbandsgemeinde, der bzw. die Klimaschutzmaßnahmen in der Verbandsgemeinde koordiniert. Uns ist bewusst, dass dies jeweils bedeutet, eine hauptamtliche Stelle zu schaffen. Wir sehen jedoch in beiden das Potenzial, über das Programm „Starke Kommunen Starkes Land“ mittels interkommunaler Zusammenarbeit gemeinsam mit den anderen Modellkommunen nachhaltige Lösungskonzepte entwickeln zu können.“ Führt Sebastian Goerke, der Vorsitzende der SPD Breisiger Land aus.

Anmelden

Anmelden