Aktuelle Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilung aus unserem Ortsverein und zu unseren Projekten

Foto: SPD

„Fremdwasserkanal Wallersstraße“ wird gebaut

Millionenkosten wider gesunden Menschenverstand

Die SPD konnte es letztendlich nicht verhindern: Der Bau des “Fremdwasserkanals Wallersstraße“ wurde von CDU und FWG beschlossen - und er wird noch teurer als befürchtet. 
Alleine der 1. Bauabschnitt kostet mehr als 1,5 Millionen Euro (ursprünglich geplante Gesamtkosten des Projekts: 1,4 Mio Euro). Die Kosten der weiteren Bauabschnitte sind noch nicht bekannt.

Durch den Kanal kann das Stauwasser von 3 Wohnhäusern in der oberen Schierlay “gesetzeskonform“ in den Frankenbach geleitet  werden und wird nicht mehr dem Abwasserwerk “Untere Ahr“ zugeführt. Denn dieses Oberflächenwasser schlägt mit gewaltigen 0,5% des aus dem gesamten Verbandsgebiet dort eingeleiteten Oberflächenwassers zu Buche.

Für 0,5 % Entlastung zahlen die Bürger letztendlich über ihre Steuern, Abgaben und Gebühren weit mehr als 2 Millionen Euro (Gesamtkosten der Maßnahme)!

Fertige Pläne für ein neues Baugebiet in der Nähe (z.B. Bubenhelle oder Erweiterung Brokeshohl), die mit als Begründung dienen, werden noch Jahre dauern.  

Die Bürgerinnen und Bürger aus Oberbreisig dürfen sich aber schon einmal auf die nervenstrapazierenden innerörtlichen Umleitungen während der monate-, wenn nicht jahrelangen Bauzeit freuen. 

Am 26. Mai sind Kommunalwahlen. Gehen Sie wählen!


Wir stehen für Bürgernähe, Transparenz und Nachhaltigkeit - und für gesunden Menschenverstand!


Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.spd-breisigerland.de/kanal-wallersstraße

Anmelden

Anmelden