Aktuelle Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilung aus unserem Ortsverein und zu unseren Projekten

Das Stadtzentrum von Bad Breisig im Fokus

Zu einer Ortsbegehung laden der Vorstand des SPD Ortsvereins Breisiger Land und die SPD Stadtratsfraktion am Samstag, 09.06.2018 ab 11.00 Uhr ein. Treffpunkt ist vor der Kirche St. Marien. Im Mittelpunkt dieses Rundgangs stehen die Bachstraße, Biergasse und das Rheinufer zwischen den Hotels „zur Mühle“ und „Vier Jahreszeiten“. Zum Abschluss des Rundgangs ist ein Besuch des Matjes-Festes auf dem Parkplatz beim Restaurant “Am Kamin”  geplant. Die SPD Breisiger Land lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme und zum Austausch herzlich ein. Dieser Rundgang stellt den Auftakt zur SPD Sommertour mit weiterer Ortsbegehungen im gesamten Gebiet der Verbandsgemeinde dar. Der Vorstand ruft ebenfalls dazu auf die Beteiligungsmöglichkeiten im neuen Portal der SPD im Breisiger Land unter https://spd-breisigerland.de zu nutzen. Weitere Auskünfte erteilt der Ortsvereinsvorsitzende Sebastian Goerke.

Anmelden


Rolf Henzgens Avatar
Rolf Henzgen antwortete auf das Thema: #80 1 Jahr 3 Monate her
Hallo Mitstreiter !
Ich bin gespannt auf die nächsten Ortsbegehungen im Rahmen unserer Sommertour. Wenn wir dabei nicht so rennen, wie am Samstag, kommen wir vielleicht auch mit dem/der ein oder anderen BürgerIn ins Gespräch !
Das ist ja eigentlich auch Sinn und Zweck von Begehungen. Und nicht nur Fotomachen.
BG Rolf
Michael Kochs Avatar
Michael Koch antwortete auf das Thema: #74 1 Jahr 3 Monate her
Liebe Genossinnen und Genossen,
für mich hat die heutige Ortsbegehung tatsächlich etwas gebracht. Gerde im Stadtzentrum gibt es viele kleine Dinge, die seit vielen Jahren nicht instandgesetzt wurden. Dinge die, wenn man sIe streicht, repariert oder z.B. neu arrangiert an 5 Tagen ohne großes zutun auch von unserem Bauhof erledigt werden könnten. Vielen Dank an Bernd, der uns sehr kompetent durch den Ortskern geführt hat! Ich freue mich schon auf weitere Ortsbegehungen in Brohl-Lützing, Gönnersdorf und Waldorf!
Beste Grüße, Michael Koch

Anmelden