Aktuelle Nachrichten der SPD Breisiger Land

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilung aus unserem Ortsverein, den Fraktionen und zu unseren Projekten

Seit 40 Jahren mit Getränkestand beim Zwibbelsmaat

Arbeitskreis der SPD Bad Breisig bereitet Jubiläum vor

Kein Verein der Quellenstadt kann dies von sich behaupten: Wir sind seit 40 Jahren ununterbrochen mit einem eigenen Getränkestand am Breisiger Zwibbelsmaat vertreten. Der SPD-Ortsverein Bad Breisig kann dies. Erst in der Grabenstraße, dann vor der ehemaligen Diskothek Annabell und seit nunmehr 35 Jahren im Kurpark vor der städtischen Garage gegenüber dem Springbrunnen in der Schwickerath-Allee. 2015 wird es allerdings einen neuen Standort für den SPD-Getränkestand geben.

Nach entsprechenden Klärungsgesprächen mit der Verbandsgemeindeverwaltung konnten die Mitglieder des Arbeitskreises (AK) "40 Jahre Zwiebbelsmaat" des SPD-Ortsvereins nun ihr neues Terrain im Kurpark unterhalb des Springbrunnens und schräg gegenüber dem bisherigen Standplatz begutachten. An der Front zur Schwickerath-Alle die gleiche Breite wie bisher, dafür aber mehr Ausdehnungsmöglichkeiten nach hinten in den Park. Hier soll nach den Vorstellungen der AK-Mitglieder am 3. Septemberwochenende nun ein repräsentativer Getränkestand mit angrenzendem Biergarten und ausreichend Überdachungsmöglichkeiten Besucher und Einheimische zum Verbleib und gemeinsamem Jubiläumsfeiern motivieren. Der Vorstand der Breisiger SPD hat den Vorstellungen der Planer zwischenzeitlich zugestimmt und auch Gelder für ein kleines Kulturprogramm bereitgestellt.

Hierzu der Vorsitzende Arnold Joosten:

Wir werden in diesem Jahr den Zwiebelmarkt-Besuchern etwas Besonderes bieten. 40 Jahre SPD-Getränkestand sollen richtig gefeiert werden. Dazu laden wir schon jetzt die Bürgerinnen und Bürger aus dem gesamten Breisiger Land ein.

Neben einem Kulturteil werden derzeit weitere Angebote für die einzelnen Markttage erarbeitet. Laut Leo Bell und Rolf Henzgen soll es an jedem Tag eine Attraktion geben, die die Gäste zum Verweilen animieren soll. "Dies wird auch der Anteil der SPD an einer von vielen geforderten Qualitätsverbesserungen beim Zwibbelsmaat 2015 sein", betonen die beiden. Anläßlich ihres Besuchs im Kurpark machten sich die AK-Mitglieder auch ein Bild von den derzeit dort vorgenommenen Bauarbeiten, die bis Mitte September abgeschlossen sein sollen, damit dann ein reibungsloser Ablauf des Marktbetriebes im Kurpark gewährleistet ist.

(von links nach rechts: Sebastian Goerke, Leo Bell, Manfred Schmitz, Anneliese Schwickert und Rolf Henzgen)

Anmelden

Anmelden