Aktuelle Nachrichten der SPD Breisiger Land

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilung aus unserem Ortsverein, den Fraktionen und zu unseren Projekten

Wichtige Weichen für den Klimaschutz werden gestelt

SPD-Fraktion in der VG Bad Breisig freut sich über Konsens im Haupt- Finanz- und Wirtschaftsausschuss

 

In seiner jüngsten Sitzung beriet der Haupt- Finanz- und Wirtschaftsausschuss der VG Bad Breisig über wesentliche Eckpunkte der zukünftigen Ausrichtung der Verbandsgemeinde. Eines dieser Themen war der Beitritt zum Klima-Bündnis, ein Netzwerk vieler Städte und Gemeinden in Europa, die gemeinsame Ziele im Klimaschutz verfolgen und sich gegenseitig unterstützen.Unsere Nachbarstädte Remagen und Sinzig sowie der Kreis Ahrweiler sind bereits Mitglieder. Eines der vom Klima-Bündnis etablierten Projekte ist zum Beispiel das Stadtradeln, das in den teilnehmenden Kommunen des Kreises durchaus als Erfolgsmodell bezeichnet werden darf.

“Ausgehend von einem Antrag der SPD-Fraktion im Stadtrat wurde der Beitritt zum Klima-Bündnis jetzt sinnvollerweise auf Ebene der Verbandsgemeinde Bad Breisig beraten. Wir begrüßen die breite Zustimmung der anderen Fraktionen hierzu sehr.” zeigt sich Sebastian Goerke, stellvertretender Fraktionssprecher der SPD im Verbandsgemeinderat sichtlich erfreut über den breiten Konsens für einen Beitritt.

Im Rahmen der Haushaltsberatungen debattierte man auch über die Schaffung einer Stelle für eine/n Klimaschutzmanager/in. Der Vorschlag der Verwaltung sieht hierbei eine interkommunale Zusammenarbeit vor, bei der die VG Bad Breisig eine halbe Stelle für diese wichtige Aufgabe schaffen würde. In Anbetracht der Tatsache, dass die VG Bad Breisig die Bedingungen für eine bis zu 100%ige Förderung erfüllen könnte,schlagen die Sozialdemokraten vor, für diese wichtige Aufgabe eine volle Stelle zu schaffen.

“Der Klimaschutz ist eine der dringendsten Aufgaben für Gegenwart und Zukunft auch in unserer Verbandsgemeinde. Mit einer vollen Stelle in der VG Bad Breisig hätten wir wesentlich mehr Ressourcen zur Verfügung, um auch bereits vorhandene Ideen, wie die Errichtung von Photovoltaikanlagen oder den Aufbau eines Nahwärmenetzes auf der Basis des Thermalwassers zu forcieren.” So Irmgard Köhler-Regnery, Fraktionssprecherin der SPD-Fraktion im Rat der VG Bad Breisig. “Der Vorschlag der Verwaltung, den Klimaschutz interkommunal zu betreiben ist sicherlich begrüßenswert. Wir versprechen uns jedoch von einer Vollzeitstelle größere Vorteile für unsere Verbandsgemeinde. Bei einer zu prüfenden Förderung von 100% gäbe es das alles für die VG Bad Breisig zum Nulltarif. Klimaschutz ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Mit einer Vollzeitstelle für das Klimaschutzmanagement und dem Beitritt zum Klima-Bündnis stellt die VG Bad Breisig richtige und wichtige Weichen für die Zukunft.” ist sich Köhler-Regnery abschließend sicher.

 

Anmelden
© 2018 - 2021 SPD-PORTAL www.SPD-BreisigerLand.de