SPD Breisiger Land schickt acht Jusos ins Rennen

Bei der vergangenen Mitgliederversammlung der SPD Breisger Land am 23.11.2018 wählten die anwesenden Mitglieder der SPD in Bad Breisig ihre  Kandidaten für die Stadtratsliste.

Und schon gleich wird ein Versprechen des noch neuen Vorstandes, eine jüngere und weiblichere SPD, umgesetzt.

Tim Baumann, Vorsitzender der AG Jusos im Breisiger Land zeigt sich besonders erfreut darüber, mit sieben weiteren Jusos auf die Stadtratsliste gewählt worden zu sein. „Endlich kann die junge Generation zeigen, was in ihr steckt und helfen effektiv was zu verändern.“ So Tim Baumann nach der Abstimmung. „Wir werden mit aller Kraft versuchen auch die Ziele der Jusos umzusetzen“ so Baumann weiter.

Zu den von den Jusos gesetzten Zielen stehen an oberster Stelle ein Nacht-Shuttle an der Rheinschiene (Remagen-Sinzig-Bad Breisig), ein längst überfälliger Stolperstein für den 1992 ermordeten Dieter-Klaus Klein und die Aufklärungsarbeit bezüglich der äußerst rechten AfD, welche es sich in Bad Breisig gerade gemütlich macht und mit regelmäßigen „Info“-Veranstaltungen ihre Hetze verbreitet.

Abschließend betont Tim Baumann „Wir bieten jeder/jedem Interessierten die Möglichkeit gerne mit uns in Kontakt zu treten und sich über uns zu informieren. Wir freuen und über neue Mitstreiter und Mitstreiterinnen und über alle die sich für Politik interessieren und einfach nur Ideen für uns haben.“

Anmelden
© 2019 SPD-PORTAL www.spd-breisigerland.de

Anmelden