Pressemitteilungen der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus Breisiger Land

Für die Senioren im Breisger Land!

SPD-Senioren im Breisiger Land wählten Vorstand neu

Mona Henzgen und Gerd Kaiser als Co-Vorsitzende bestätigt

 

Beim letztmonatigen Treff der AG 60plus im Breisiger Land, der Senioren-Arbeitsgemeinschaft der örtlichen SPD, standen turnusmäßig die Neuwahlen des Vorstandes an. Wie nicht anders zu erwarten, wurden die beiden gleichberechtigten bisherigen Vorsitzenden Mona Henzgen (Bad Breisig) und Gerd Kaiser (Gönnersdorf), der seit einigen Wochen auch als Beigeordneter der Verbandsgemeinde Bad Breisig fungiert, einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. In der gut besuchten Versammlung im Hotel / Restaurant „Rheinischer Hof“ wurde auch Rolf Henzgen (Bad Breisig) als Geschäftsführer mit großer Mehrheit wiedergewählt. Beisitzer bleiben weiterhin Christine und Horst Thirolf (beide Bad Breisig). Christine Thirolf ist darüber hinaus auch stellvertretende Kreis- und stellvertretende Regionalverbandsvorsitzende sowie Mitglied des Landesvorstandes der AG SPD 60plus.

 Der neue Vorstand der AG SPD 60plus im Breisiger Land (v.l.n.r.: Gerd Kaiser (Vorsitzender), Manfred Schmitz, Mona Henzgen (Vorsitzende), Karl-Heinz Kraft, Irmgard Köhler-Régnery, Rolf Henzgen, Horst Thirolf, Horst-Dieter Schröder und Christine ThirolfDer neue Vorstand der AG SPD 60plus im Breisiger Land (v.l.n.r.: Gerd Kaiser (Vorsitzender), Manfred Schmitz, Mona Henzgen (Vorsitzende), Karl-Heinz Kraft, Irmgard Köhler-Régnery, Rolf Henzgen, Horst Thirolf, Horst-Dieter Schröder und Christine Thirolf© SPD Breisiger Land

Neu als Beisitzer fungieren ab sofort bei den SPD-Senioren im Breisiger Land die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Bad Breisig und gleichzeitig stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Kreistag Ahrweiler, Irmgard Köhler-Regnery (Gönnersdorf), Karl-Heinz Kraft (Brohl-Lützing), der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Stadtrat Bad Breisig, Manfred Schmitz (Bad Breisig) sowie Horst-Dieter Schröder (Bad Breisig). Alle Beisitzer wurden ebenfalls einstimmig gewählt.

 

Die gute Verzahnung mit aktiven SPD-Kommunalpolitikern ist nach Ansicht von Rolf Henzgen mit der Zusammensetzung dieses Vorstandes hervorragend gelungen. Kommunalpolitische Themen können und sollen so auch mehr in den Fokus der 60plus’er vor Ort gerückt werden. „Wir werden uns einmischen bei allem, was für Senior*innen im Breisiger Land von Bedeutung sein kann!“

Den Anfang machte direkt die Beschäftigung der Versammlungsteilnehmer mit dem von den SPD-Seniioren vor 2 Jahren über ihre Fraktion im Verbandsgemeinderat initiierten „Senioren-Taxi“, dessen Weiterangebot in Frage steht. Einmütig wurde deshalb auch eine Resolution verabschiedet, mit der die Entscheidungsträger im Verbandsgemeinderat aufgerufen werden, das „Senioren-Taxi“ in seiner heutigen Form beizubehalten.

 

Die beiden alten und neuen Vorsitzenden, Mona Henzgen und Gerd Kaiser, kündigten die Beibehaltung der monatlichen Treffs an jedem 3. Mittwoch eines jeden Monats an. Auch in Zukunft werden sich sowohl politisch inhaltliche oder kulturelle Themenabende mit vorwiegend unterhaltsamen Treffen abwechseln. Darüber hinaus sollen Besichtigungen von Museen und Betrieben, aber auch Städtetouren in den Blick kommen und das Programm der SPD-Senioren im Breisiger Land ergänzen. Weitere Infos / Kontakte:  Tel. 02633 – 470 283 (Mona Henzgen)

 

 

Anmelden

Anmelden