Pressemitteilungen der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus Breisiger Land

Für die Senioren im Breisger Land!

Was muss die Kommunalwahl in Bad Breisig ändern?

SPD-Senioren diskutieren bei ihrem Mai-Treffen

 

Letztmalig vor den am 26. Mai anstehenden Kommunalwahlen treffen sich die Mitglieder und Freunde der AG SPD 60plus zu ihrem Monatstreff. Dieser findet statt am Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:00 h, im Hotel / Restaurant „Rhgeinischer Hof“, Rheinufer 2, 53498 Bad Breisig, Tel. 02633 – 471 482.

Thema wird sein: „Was muss die Kommunalwahl in Bad Breisig ändern?“ In einer offenen Diskussion kann hier jede und jeder seine persönlichen Vorstellungen und Überlegungen offenlegen. Von den Römer-Thermen bis zum weiteren Ausbau des Rheinufers. Von der geplanten Mehrzweckhalle im Park der Römer-Thermen bis zum Bau des Oberflächenwasserkanals in der Wallersstr. in Oberbreisig. Von der Renovierung der Sängerhalle Oberbreisig bis hin zur Umwidmung der Rheinecker Schützenhalle in ein Bürgerhaus. Von der Verkehrs- und Lärmbelastung von B9 und Bahn bis zur Ansiedlung neuer Unternehmen im Bereich Gewerbe und Dienstleistungen. Von der Ausweisung neuer Baugebiete bis zur Schaffung der notwendigen Kita-Plätze. Vom Tourismus bis zur Hochverschuldung der Quellenstadt. Zu diesen und allen anderen  kommunalpolitisch interessanten Themen kann an diesem Abend von jedem Anwesenden Stellung bezogen werden. Die Organisatoren freuen sich auf eine rege Teilnahme.

Wie die beiden Co-Vorsitzenden der AG 60plus, Mona Henzgen und Gerd Kaiser mitteilen, sind an diesem Abend, 11 Tage vor der Kommunalwahl, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus dem Breisiger Land herzlich willkommen.

Weiter Infos zur AG SPD 60plus Breisiger Land / Infos unter Tel.-Nr:  02533 – 470 283 (Mona Henzgen) oder website:  www.spd-breisigerland.de/ag60plus.   

 

Anmelden

Anmelden