Pressemitteilungen der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus Breisiger Land

Für die Senioren im Breisger Land!

SPD-Senioren laden zum September-Treff

Wie geht’s mit den Römer-Thermen weiter ?

Thema Nr. 1 ist in der Verbandsgemeinde Bad Breisig derzeit die personelle und finanzielle Situation der Römer-Thermen. Wie ist das Verhalten einer Geschäftsführerin an der Spitze zu sehen, die angeblich Teile des Personals mobbt ? Wie ist es zu bewerten, wenn dadurch bei den Gästen beliebte Bedienstete zur Aufgabe ihrer dort zum Teil seit Jahrzehnten ausgeübten Jobs getrieben werden ? Oder wenn gleich mehrere arbeitsgerichtliche Prozesse gegen Mitarbeiter geführt werden ? Wie sind die drastischen Rückgänge bei den Gästezahlen und das noch drastischere Minus bei den Umsatzzahlen der Thermen zu sehen, die eventuell die Quellenstadt in die schlimmste Schieflage ihrer Geschichte bringt ? Was ist von einer Bürgermeisterin zu halten, die rückhaltlos hinter dieser Geschäftsführerin steht ?  Und letztendlich: Ist das Verhalten einer sich christlich nennenden Fraktion, die im zuständigen “Aufsichtsrat“, dem Werksausschuss Kurbetriebe, oder im Stadtrat all dies mit ihrer Mehrheit “demokratisch“ unterstützt und mitträgt, so zu akzeptieren ? Fragen über Fragen..

Über diese Themen wollen sich die Mitglieder und Freunde der “AG SPD 60plus Breisiger Land“ bei ihrem nächsten Monatstreff am Mittwoch, 19.09.2018, 18:00 h,

im Hotel / Restaurant “Rheinischer Hof“, Rheinuifer 2, 53498 Bad Breisig, Tel. 02633 – 471 482, unterhalten und die Situation bewerten. Anschließend ist wie immer ein gemütlicher Ausklang bei geselligem Zusammensein. Teilnehmen kann jede/r Interessierte. Der Vorstand der AG 60plus mit den beiden Co-Vorsitzenden Mona Henzgen und Gerd Kaiser freuen sich auf eine rege Teilnahme.

Weitere Infos / Kontakte:  Tel. 02633 – 470 283 (Mona Henzgen) oder über das Internet-Portal: https://www.spd-breisigerland.de/ag60plus.

Anmelden