Pressemitteilungen der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus Breisiger Land

Für die Senioren im Breisger Land!

AG 60plus bedankt sich im Bürgerbüro

Die beiden Vorsitzenden der AG 60plus, der Senioren-Arbeitsgemeinschaft im SPD-Ortsverein Breisiger Land, Mona Henzgen und Gerd Kaiser, bedankten sich jetzt in einem Schreiben an die Verwaltung für die Arbeit der Mitarbeiterinnen im Bürgerbüro im Zusammenhang mit der Ausstellung von Berechtigungsausweisen für die Nutzung des seit vergangenen Samstag eingeführten Senioren-Taxis.

In der letzten Juni-Woche hatten die Bürgerinnen und Bürger aus der Verbandsgemeinde Bad Breisig, die das 70 Lebensjahr vollendet haben oder Schwerbehinderte mit den entsprechenden Ausweismerkzeichen G, H oder BL erstmals Gelegenheit, den notwendigen Benutzerausweis zu beantragen. Unter Vorlage des Personalausweises sowie eines Passfotos und bei Behinderung des Behindertenausweises, wurde und wird im Bürgerbüro sofort der Benutzerausweis für das Senioren-Taxi ausgestellt. Mehr als 230 Personen machten bereits davon Gebrauch.

In einem Dankschreiben an Sylvia Steinbach, Leiterin des Bürgerbüros in der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig, die Abteilungsleiterin Simone Streffer sowie Verbandsbürgermeister Bernd Weidenbach bedankten sich die beiden Co-Vorsitzenden der AG 60plus nun für die sehr gute Vorbereitung und Abwicklung.

Wir erkennen, dass seitens der Mitarbeiterinnen im Bürgerbüro in den vergangenen Wochen wegen der Einführung des Senioren-Taxis erheblich mehr Arbeit angefallen ist als sonst üblich. Dafür bedanken wir uns bei allen darin involvierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung ganz herzlich.

so Mona Henzgen und Gerd Kaiser in ihrem Schreiben.

 

Auch für die schnelle Umsetzung des 60plus-Vorschlags, die eigentlich für den 01.07.2018 beschlossene Einführung des Senioren-Taxis wegen des Rheinuferfestes um 1 Tag vorzuziehen, bedanken sie sich. Sie bitten ausdrücklich darum, diesen Dank auch an die mit der Thematik beschäftigten Mitarbeiter und -innen weiter zu geben.

 

Für beide steht fest, dass die auf eine Idee und die Initiative der AG 60plus zurück zu führende und nunmehr erfolgte Einführung des Senioren-Taxis, die Mobilitäts-Möglichkeiten der Berechtigten erheblich steigern wird.

 

Anmelden